Sauerstoff O2

Was ist Sauerstoff?

Sauerstoff ist ein nicht toxisches, farb-, geruch- und geschmackloses Gas. Sauerstoff ist nicht brennbar, intensiviert jedoch die Verbrennung. Unsere Luft besteht zu ca. 21% aus Sauerstoff. Durch Erhöhung des Sauerstoffgehalts werden die Verbrennungsgeschwindigkeit und die -temperatur erhöht, der Flammpunkt und die Zündtemperatur verringern sich.

Hauptanwendungen/Lieferformen:

Sauerstoff findet in folgenden Bereichen Anwendung:

  • beim Autogenschweißen, -schneiden – und Flammstrahlen und bei thermischen Trennen
  • zur Herstellung von Roheisen, Stahl, beim Schmelzen in der Glasindustrie
  • in der Lebensmittel und chemischen Industrie
  • in der Papierindustrie zum Bleichen
  • als Prozessgas beim Plasmaschneiden

Sauerstoff unterstützt außerdem biologische Prozesse, z. B. den Abbau von Schadstoffen in Kläranlagen. In besonders reiner Form wird er als medizinischer Sauerstoff zur Beatmung verwendet. Sauerstoff wird gasförmig in Druckgasflaschen (weiße Flaschenschulter) oder tiefkalt verflüssigt in vakuumisolierten Tanks transportiert und gelagert (Siedepunkt: minus 183 °C).

Sicherheit:

Das Einatmen von reinem Sauerstoff kann zur Schädigung der Gesundheit, insbesondere der Lungen und des vegetativen Nervensystems führen. Direkter Hautkontakt mit flüssigem Sauerstoff ist zu vermeiden (Schutzhandschuhe und Schutzbrille tragen!).

Flaschengrößen:

10 l  Hier bestellen!
20 l  Hier bestellen!
50 l  Hier bestellen!