Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bedeutet für uns, in unserem Unternehmen Maßnahmen zu ergreifen, die die Lebens- und Umweltverhältnisse verbessern. Für die zukünftigen Generationen wollen wir die Umwelt schützen und die Erde erhalten. Daher haben wir schon vor Jahren begonnen uns mit dem Thema Nachhaltigkeit zu befassen und diese immer weiter in unseren Geschäfts- und Arbeitsalltag zu integrieren.

Das haben wir bisher schon umgesetzt:

Unser Verwaltungsgebäude wird seit 2003 mit einem Blockheizkraftwerk beheizt. Der beim Heizen erzeugte Strom wird selbst verbraucht oder ins Stromnetz eingespeist. Beim Umbau des Service- und Lagerstandortes wurde diese Technologie ebenfalls installiert. Zwei „Dachse“ (Blockheizkraftwerke) versorgen den Service- und Lagerstandort mit Wärme und Strom.

E-Mobilität wird bei uns „GROSS“ geschrieben. Bereits 2014 war unser erstes E-Auto auf den Straßen Hohenlohes unterwegs. „Betankt“ wurde es mit dem selbst erzeugten Strom aus unseren Blockheizkraftwerken. Eine E-Tankstelle gibt es seit dieser Zeit an unserm Verwaltungsgebäude, welche auch der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Rund um unsern Service- und Lagerstandort sorgen Wald und viel Grün für eine gute CO²-Bilanz. Auf dem Gelände stehen Obstbäume, die sowohl die Bienen erfreuen, als auch die Mitarbeiter mit frischem Obst versorgen.

Nachhaltigkeit bedeutet auch schonend mit Ressourcen umzugehen. Aus diesem Grund haben wir bereits 80% unsere Innen- und Außenbeleuchtung auf LED Leuchtmittel umgestellt. So können wir im Jahr viele kWh Strom sparen.

Strom selber produzieren, ihn nutzen und die Überproduktion in das öffentliche Stromnetz einspeisen ist ein weiterer Baustein unserer nachhaltigen Energieversorgung. Dies lösen wir über zwei PV Anlagen mit 104 und 96 Kw/pik an unserem Service-Standort. Damit sorgen wir für grünen Strom und weitgehende Unabhängigkeit vom Stromversorger.

Heizgeräte und Maschinen müssen vor der Reparatur gereinigt werden. Zur Reinigung verwenden wird Trockeneis. Zur Reinigung müssen mit diesem Verfahren keine Chemikalien oder Wasser verwendet werden. Nach der Reinigung bleibt kein Reinigungsmedium zur Entsorgung zurück, da sich das CO² gasförmig in der Umgebungsluft verflüchtigt.

Durch regelmäßige Investitionen in unsere Fahrzeuge halten wir unseren Fuhrpark auf dem neuesten technischen Stand. Ziel ist es die Reparatur- und Wartungskosten zu senken und Ausfallzeiten zu vermeiden. Zu unserem Fuhrparkmanagement gehört auch, dass unsere Fahrzeuge ausschließlich mit C.A.R.E Diesel betankt werden. C.A.R.E Diesel ist ein hochwertiger synthetischer Dieselkraftstoff. Die CO² Reduktion beträgt zwischen 70% und 90% im Vergleich zu fossilem Diesel.

Ziel bei unserer täglichen Arbeit ist es den Papierverbrauch zu reduzieren. So sind unsere Mitarbeiter angehalten, soweit es möglich ist, papierlos zu arbeiten. Der Rechnungsversand erfolgt weitestgehend per Mail. Kartonagen, werden beim Versand von Waren wieder verwendet. Nicht mehr verwendbare Kartonagen und Papier werden dem Recycling-System zugeführt. Ressourcen schonen und Geld sparen.

Bei der Ausstattung unserer Mitarbeiter mit Arbeitskleidung achten wir besonders darauf, dass die natürlichen Ressourcen bei der Herstellung der Kleidung bewusst genutzt und so weit wie möglich auf Chemikalien und andere schädliche Stoffe verzichtet wird. Um die Arbeitskleidung langfristig in Nutzung zu haben legen wir Wert auf die Reparatur von Löchern, Rissen, etc.