Trockeneiseinsatz bei Veranstaltungen

In der Veranstaltungs- und Bühnentechnik können Nebeleffekte, durch Trockeneis erzeugt werden. Heißes Wasser wird auf das Trockeneis gegeben. Der Nebel bleibt, im Gegensatz zu Nebelmaschinen, in Bodennähe und füllt nicht, wie Fluidnebel den ganzen Raum.

Weil unter Wasser befindliches Trockeneis optisch den Eindruck sprudelnd kochenden Wassers erzeugt, wird es in der Filmtechnik gelegentlich dazu verwendet. Von echtem kochendem Wasser unterscheidet sich der Vorgang durch mit Nebel und CO2 gefüllte Wasserblasen.

In Restaurants, Hotels und bei Veranstaltung kann es  zur Verlangsamung des Abschmelzens von Eisskulpturen werden oder auch als Kühlmittel für Speisen und Getränke.

Trockeneis erfreut sich jedoch bei privaten Nutzern immer größerer Beliebtheit. Egal ob beim Camping, Festivals oder Partys überall, schnell und einfach Lebensmittel und Getränke kühlen.